Seiten

26. Mai 2015

Kätzchen-Flip

Bitte verzeiht das Durcheinander bei den vorigen Beiträgen, ich hab ein wenig bei den Labels aufgeräumt und statt die Beiträge nur zu aktualisieren, hat mir Blogger alles durcheinander geworfen. 

Eine Stanzform für eine Flipkarte - lange stand sie auf meinem Wunschzettel und jetzt lag sie so lange ungenutzt bei mir herum. Irishteddy hatte vor langlanglängerer Zeit (räusper) mal eine große Rabattaktion auf Sizzix-Stanzen und da habe ich mir diese und noch eine andere Stanzform für Flipkarten gegönnt. 


Das süße Kätzchen hat genau die richtige Größe für dieses kleine Plätzchen auf dem "Flip".

Verwendete Materialien: 
Kätzchen von Whimsy Stamps aus dem Set "Playful Kitten" 
Blümchen im Vordergrund von Vaessen Cut & Emboss "Dandelion"
Schnörkel im Hintergrund von Wilde Rose Studios "Wedding"

Bingo-Weihnachtskarte

Die Karte selbst hat zwar kein Bingomuster, ist aber noch einem solchen entstanden, und zwar hab ich nochmal geschafft in dieser Woche eine Challengekarte zu fertigen - sogar rechtzeitig vor Ablauf der Teilnahmefrist *lach*.

Bei "The Glory of Christmas Challenge" wird Bingo gespielt, und zwar mit den Vorgaben für die Weihnachtskarte. Ich hab mich für die letzte Reihe Designpapier, gold, Blume, rund und embossen entschieden und das ist dabei rausgekommen:

So klein sie auch ist, es war ganz schön fummelig :) Die aufgesetzten Weihnachtskugeln sind embosst.

Für die rechte Kugelmitte habe ich kleine Blümchen ausgestanzt aus dem silbernen Glitzerpapier von SU, das ich danach noch mit den Markern eingefärbt habe. Das Stempelset ist im übrigen noch zu haben - ich finds ja irre toll, allein diesen großen Stern, den man damit machen kann, sieht superschön aus (auch wenns ne ....arbeit ist ;-).

Hoffentlich gefällt sie Euch - für meine Begriffe ist sie ja schon fast schlicht und trotzdem mal was gaaaanz andres :)

Verwendete Materialien: 
Designerpapier, Schleifenband, Embossingpulver, Blümchenstanze und Kartenkarton divers
Stempelset & Framelits Ornament Keepsakes und silbernes Glitzerpapier von Stamin' Up!

Kreativ JFX #35 - Dreilagig

...nein, nicht dreilagiges WC-Papier, sondern die Vorgabe zum Kreativ-Jfx zwischen Lisa (Farbwolkerl) und mir: mindestens drei Lagen auf der Karte zu verwenden. Angefangen habe ich mit einer großen Lage Designerpapier und übereinander gestapelt sind da vier Ausstanzungen drauf gekommen:



Eine clean & simple gestaltete Karte mit mindestens drei Lagen?? Bin gespannt, wie Lisa diese Herausforderung gemeistert hat :)

Verwendete Materialien: 
Henry Maus von WhiffofJoy
Designerpapier und Knöpfe aus meinem Fundus
Produktpaket Flower Shop, Stempelkissen calypso und Framelits Window von SU
coloriert mit TwinklingsH2O

Kreativ JFX #53 - Washitape

Hallo Ihr Lieben, auch im neuen Jahr hat sich nichts geändert - die Zeit rast dahin und schwups ist es schon wieder Zeit für ein neues Jfx zwischen Lisa (Farbwolkerl) und mir.. Dieses Mal sollte es etwas mit Washitape sein. Gar nicht so einfach - im Gegensatz zu Lisa ist meine Sammlung an diesen Klebebändern eher mini.

Hier das Kärtchen von außen, wo auch schon das erste Washitape zu sehen ist - erratet Ihr wo? :)





Schaut doch bitte mal bei Lisa nach, was sie aus ihrer Auswahl an Washitapes herausgesucht hat, um daraus was Schönes zu zaubern :)

Verwendete Materialien: 
Bazill Cardstock
Washitape
Designerpapier - ich glaub von BoBunny
Randstanze Bubbles von EK Success
Stampin' Up!:
Pop'n Cuts Stanzform Bigz 
Framelits Deko-Labels 
Stanze Vogel 
Stempel Vogel "Language of Friendships"
Stampin' Around Butterflies und Dots
Stanzform Flower Shop
Stanze Butterflies groß und klein
Farbkarton vanille pur

Geschenkschachtel aus Pop'n'Cuts-Grundform

Diese schöne Schachtel habe ich nach einer Anleitung gebastelt und jetzt? Jetzt find ich nicht mehr wieder, wo die Anleitung ist... Ahhhh - also wars wohl erstmal ein Unikum - sollte diejenige Anleitungserstellende das lesen, bitte melden, damit ich Dich als Credit angeben kann.

Verschenkt hab ich sie vorletztes Wochenende und hoffe, dass sich die Beschenkte gefreut hat.


Das "Grundgerüst" ist ein mit dem großen Blumenstempel aus dem Set "Elements of Style" bestempelter Vanille-Pur-Karton, als Stempelfarbe habe ich Savanne verwendet.


Die Rosen sind wunderschön, oder? Dank Lisa hab ich mir ein paar davon ausstanzen dürfen - hier in glutrot.


Als Letztes noch ein Foto von der Front, an der man den Verschluss ein bisschen erkennen kann. Eigentlich ist der Verschluss nichts anderes als die untere Hälfte der Pop'n'Cuts-Grundform.

Verwendete Materialien:
Stampin' Up!:
Pop'n'Cuts Grundform
Bigz Spiralblume
Stempelsets Elements of Style, GG-Set Sommermorgen
Stempelkissen savanne, glutrot
Farbkarton vanille pur, glutrot, olivgrün, mattgrün
Framelits Ovale
Sonstiges:
Zweig- und Blätterstanzform von WhiffofJoy

23. Mai 2015

Pusteblümchen-Mädchen als Deko

Dieses Mal habe ich was ganz Besonderes für Euch, denn ich habe am letzten Wochenende die lange Auszeit genutzt und genossen und mich mal wieder an selbstgemachte 3D-Motiven gesetzt. Wie schon das Anleitungsvideo auch habe ich mir mal wieder Inspiration von Mariska van der Veer geholt. Sie hat für Whimsy Stamps nämlich ein ganz tolles Inspirationskärtchen für das Dandelion Girl gezaubert.

Und so wurden aus den Schnippseln:


Diese beiden zauberhaften Motive, die ich diesmal in so kleinen Dekorahmen hergerichtet hab.


Diese kleine zauberhafte Dame in rosa darf demnächst meinen Büroschreibtisch ein wenig freundlicher machen.


Die kleine Dame in lila wird für einige Zeit bei Irishteddys als Leihgabe im Laden zu sehen sein.




Zauberhaft, oder? Ich hoffe, sie gefallen Euch genauso gut wie mir (auch wenn ich gegenüber Mariska noch einiges an Verbesserungspotential bei mir sehe) :)

Verwendete Materialien: 
Figurenstempel "Dandelion Girl" von Whimsy Stamps
beide coloriert mit TwinklingsH2O
Ränder gewischt mit Distress Inks
Blütenblätter in beiden Rahmen von Scrapberrys
"Rosa": 
Designerpapier von MyMindsEye
Rosenbrad und Schleifeinband von BoBunny
großes Perlenbrad von WhiffofJoy, kleines von American Rafts
"Lila": 
alte Buchseite
Uhrencharm von Scrap-Unlimited
großes Perlenbrad von WhiffofJoy
Zweig oben links aus der "Spring Scene Collection" von Make it Crafty

21. Mai 2015

Blümchen-Geburtstag

Hallo Ihr Lieben, vor einer Weile bin ich gefragt worden, ob ich ein Geburtstagskärtchen mit Maiglöckchen machen könnte. Leider besitze ich keine Maiglöckchen-Stempel, aber dieses Blümchen-Set von Stampin' Up! schlummerte noch fast unbenutzt bei meinen Neuzugängen. Bei Pinterest habe ich eine ähnliche Karte gesehen und so entstand dieses feine Kärtchen: 


Was man auf dem Foto leider nicht sieht: Das Designerpapier hat auch Spitzendeckchen als Aufdruck.


Den "Rahmen" des Bildchens habe ich geprickelt, denn auch meine Prickelvorlagen nutze ich irgendwie viel zu selten. Aber da mir das auf dem Original-Kärtchen bei Pinterest schon so gut gefallen hat, musste sie diesmal ran. Der Spruchstempel ist ebenfalls von SU, Schleifenband und Spitzendeckchen sind aus meinem Fundus.

13. Mai 2015

Wünscht Euch was....

...denn das dürft Ihr heute, wenn Ihr mein Kärtchen seht. Diese zuckersüßen Mäuse durfte ich bereits in der Vergangenheit bei einer lieben Freundin einmal "abstempeln" und als sie bei Iris in den Shop eingezogen sind, konnte ich nicht widerstehen und hab den Holzstempel in mein Einkaufskörbchen huschen lassen :)


Das wunderschöne Papier, dass da im Hintergrund hervorlugt, ist von BoBunny, ich konnte einfach nicht widerstehen ;-).


Ich hoffe, Euch gefällt das Kärtchen. Habt einen schönen Tag.

Verwendete Materialien: 
Figurenstempel von Penny Black "Cheesecake Party"
Spruchstempel von Marianne Design
Designerpapier von BoBunny "Garden Journal"
Brad von Scrapberrys
Muffin-Charm von WhiffofJoy
coloriert mit TwinklingsH2O

3. Mai 2015

Elfen-Dankeschön

Diese zauberhafte Elfe stammt aus dem Set "Flower Fairies" von Whimsy Stamps und ich fand sie einfach nur zuckersüß. Man kann die Stempel aus dem Set toll kombinieren, aber diesmal wollte ich der kleinen Elfe den ganz großen Einzel-Auftritt gönnen.


Die Randstanze liegt schon länger bei mir daheim, aber hab ja erst vor Kurzem eine Einschulung bekommen, wie ich meine Stanzformen verwenden kann, die auch prägen können und somit ist das heute der Premierenauftritt.


Habt einen schönen Sonntag!

Verwendete Materialien: 
Figurenstempel "Flower Fairies" von Whimsy Stamps
Randstanze "Spitzenbordüre" von Marianne Design
Rahmenstanzform von Sizzix
"Danke"-Stanzform von Memory Box
Designerpapier von BoBunny aus dem PaperPad "Garden Journaling"
coloriert mit TwinklingsH2O
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...